Leitfaden Nachwuchsabteilung

 

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

 

 

da viele von uns Zeit miteinander verbringen um Fußball zu spielen, ist es uns, den Verantwortlichen, wichtig, dass wir alle einen Leitfaden haben, an dem wir uns orientieren können, um möglichst vielen Unklarheiten und Fragen vorzubeugen.

 

 

 

Dafür haben wir haben einige Dinge formuliert, die wir uns von den Kindern, Eltern, aber auch von den Verantwortlichen wünschen und erwarten, damit wir gemeinsam Spaß an diesem Sport, den Trainingszeiten und den Wettkämpfen haben können.

 

 

 

Was erwarten/ wünschen wir uns von den Eltern…

 

 

 

  • bitte vermeiden Sie Unmutsäußerungen und Beleidigungen, wenn den Kindern Fehler, egal welcher Art, unterlaufen!

  • unterstützen Sie ihre Kinder durch positive Aufmunterungen und permanente Motivation, vor allem wenn nicht alles perfekt läuft!

  • Kommentieren Sie keine Schiedsrichter- und Trainerentscheidungen!

  • Eltern sind Vorbild ihrer Kinder, daher haben Alkohol und Zigaretten am Spielfeldrand nichts zu suchen!

  • Verhalten Sie sich gegenüber den Spielern, Trainern und Eltern unserer sportlichen Gegner fair und mit Respekt!

  • Taktische und technische Anweisungen werden im Spiel- und Trainingsbetrieb durch die Trainer gegeben und nicht durch die Eltern!

  • Eltern, Kinder und Trainer sprechen MITEINANDER und NICHT übereinander!

  • In Heim- und Auswärtsspielen repräsentieren die Eltern unseren Verein mit Respekt und Würde!

  • Wir begegnen allen Kulturen und Glaubensrichtungen mit Respekt und Toleranz!

 

 

 

 

 

deswegen Liebe Erwachsene…

 

 

 

wir freuen uns, dass Ihr zu unseren Spielen kommt, uns anfeuert und motiviert und das Interesse an uns und unserem Sport zeigt.

 

Klar gewinnen wir gerne und das versuchen wir auch immer mit großem Eifer, aber im Vordergrund soll immer das „Miteinander – Spielen“ stehen.

 

 

 

Deswegen lasst uns bitte spielen, schreit nicht ins Spiel, seid fair gegenüber dem Gegner und seinen Zuschauern und kommentiert nicht unsere Fehler, denn es entmutigt uns und hilft nicht, es besser zu machen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Was erwarten/ wünschen wir uns von DIR als Spieler…

 

zielstrebig“

 

  • Wir wünschen uns, das du nach dem bestmöglichsten Ergebnissen im Sport, aber auch in der Schule strebst und alles dafür gibst, es ist egal woher du kommst, es ist wichtig wohin du willst

 

 

 

Fortschritt“

 

  • Wir wünschen uns, dass du von dir selbst aus Sport machen willst und nicht, weil es andere wollen

 

deswegen --- „DU hast die Verantwortung für Spaß, Ehrgeiz und

 

Zusammenhalt!“

 

 

 

ehrlich“

 

  • Wir wünschen uns, dass du ehrlich bist und uns sagst, was du denkst und wie es dir geht und das du ehrlich deinen Mitspielern gegenüber bist

 

 

 

Respekt“

 

  • Wir wünschen uns, dass du respektvoll und freundlich mit deinen Mitspielern und Trainern umgehst und Respekt und Achtung vor deinen sportlichen Gegnern hast

 

 

 

dein Verein“

 

  • Wir wünschen uns, dass du bereit bist, zu lernen und selbstkritisch zu sein

 

DU bist uns wichtig und nicht zuerst der Erfolg! Wir wünschen uns, dass du die Werte der Mannschaft und des Vereins akzeptierst!

 

 

 

für das TEAM! “

 

  • Wir wünschen uns, dass du die Ziele und Bedürfnisse deiner Mitspieler und Mannschaft vor deine eigenen stellst und nicht egoistisch handelst!

 

 

 

Pflichtbewußtsein“

 

 

 

- gegenüber der Mannschaft und dem Trainer d.h. Fußball ist ein Mannschaftssport und wir erwarten/ wünschen uns von jedem

 

einzelnen Spieler deshalb auch pflichtbewußte und regelmäßige Teilnahme an Trainingseinheiten und im Spielbetrieb laut

 

Spiel- und Trainingsplan

 

 

 

 

 

deswegen Liebe(r) Spieler/in…

 

 

 

wir freuen uns, dass du da bist und Fußball spielen willst.

 

Wir wollen dich voran bringen und mit dir und den anderen Spielern Erfolge feiern und Niederlagen bewältigen. Das alles wollen wir mit Respekt, Ehrlichkeit und Verbindlichkeit zusammen schaffen, wobei wir dir helfen wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was erwarten/ wünschen wir uns von den Trainern und Betreuern…

 

 

 

zuverlässig“

 

  • Wir wünschen uns, dass der Trainer zuverlässig und pünktlich ist und der erste ist, der die Spieler und Eltern begrüßt, dabei lassen wir natürlich nicht außer Acht, dass der Beruf Vorrang hat und es zu Zeitverschiebungen kommen kann

 

 

 

vorbereitet“

 

  • Wir wünschen uns, dass der Trainer vorbereitet zum Training und Wettkampf kommt und das Training und die Durchführung gut durchdenkt. Wir wünschen uns, dass die Trainer ihre Anweisungen fachlich und kindlich verständlich erklären können.

 

 

 

Freude“

 

  • Wir wünschen uns, dass der Trainer den Spielern die Freude und den Spaß am Fußball vermittelt.

 

Der Trainer soll den Kindern eine gute Mischung aus Freude, Spaß, aber auch Konzentration und Disziplin vermitteln und diese antrainieren.

 

 

 

vorbildlich“

 

  • Wir wünschen uns von den Trainern, dass sie mit ihrem Erscheinungsbild, ihrem Auftreten, ihrer Gesprächsführung in allen Belangen und Beziehungen zu Eltern, zum Verein, zu Gegnern vorbildlich für die Kinder wirken und die Werte des Vereins leben.

 

 

 

ausgeglichen“

 

  • Wir wünschen uns von Trainern, dass sie ruhig mit den Kindern umgehen und nicht als permanent schreiend empfunden werden. Wir wünschen uns, dass die Trainer mit den Kindern „auf Augenhöhe“ sprechen und eine freundschaftliche Beziehung zu ihnen fördern.

 

 

 

beziehungsweise“

 

  • Wir wünschen uns, dass die Trainer ihre Spieler beobachten und bei Probleme sofort reagieren und diese mit Einzel- und Gruppengesprächen lösen.

 

 

 

 

 

deswegen Liebe Trainer…

 

wir freuen uns, dass du deine Zeit für die Kinder opferst und sie trainierst. Wir wünschen uns, dass du vorbildlich und begeistert mit den Kindern zusammen Zeit verbringst, sie in ihrem sportlichen Werdegang wertschätzend förderst und die Werte des Vereins vertrittst. Wir wünschen uns, dass du selbstkritisch bist, denn somit können wir dich unterstützen und fördern, damit wir gemeinsam an dem Projekt Kind und Sport optimal arbeiten können.

 

 

 

 

 

 

zur Weiterleitung Bild anklicken

Sponsoring